Luisengarten auf www.Stephanotis.de Mein Garten Über mich

Laufband

"Aller Dinge Anfang ist ein Tag im Frühling" (Carmina Burana)

Freitag, 11. Dezember 2020

Blumiges

 Etwas Frisches...


muss es jetzt sein! Die Seele schreit nach frischen Farben und Lebendigkeit. Der Adventkranz blickt mich mit seinen verdorrten Zweigen vorwurfsvoll an und um dieser Situation ein Ende zu setzen darf er nun seinen Weg in die Komposttonne antreten. Auch wenn es gegen die Tradition ist!

 


 

Auf 4 Kerzen möchte ich dennoch nicht verzichten und entscheide mich für fruchtiges, das in Mosy gesteckt wird. Dazu die Kerzen die über dem Arrangement thronen. Aus dem Garten ergattere ich noch einiges wie Skimmie, Efeu, Callicarpa, Habebuttenfruchtstände, Schilf, Äste, Salbei, Lavendel, Weinraute, Zierapfel und Eichenlaubhortensien. 

 


  Mosy einweichen, Gefäß startklar machen und überlegen, wie es in etwa aussehen soll. Wild soll es sein und einen natürlichen Charakter zeigen.

 


 Auch die Variante mit den Minis hebt die Stimmung!






 Da sind auch noch 2 lange Kerzen die schon seit mindestens 2 Jahrzehnten in der Schublade verbuddelt sind. Das Problem bei diesen Modellen ist, eine Standfestigkeit hinzubekommen, ohne gleich die Feuerwehr rufen zu müssen.

Doch ich habe mich getraut und sie mit ordentlich heißem Wachs fixiert.



Jetzt dürfen sie auf der Kücheninsel langsam dahinschmelzen...

 



Und zum Schluss noch Leopold, der sich müde gespielt hat.



Schönen 3.Advent...

5 Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    alle Variationen deiner Adventsgestecke gefallen mir super gut ... ich mag den Flair mit Naturmaterialien zu dekorieren. Mein Kerzentablett wird in diesem Jahr letztmalig die jahrelange natürlich Füllung zeigen, im nächsten Jahr möchte ich es u.a. mit Moos und Semperviven füllen.
    Stört sich Leopold nicht an deinen tollen Gestecken und lässt sie unbeschadet?
    Ich wünsche dir ein gemütliches Adventswochenende - lieben Gruß, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Ach, wie süß der Leopold ist... Wir haben zwei Hunde, die sich leider nicht mit Katzen vertragen, sonst hätte ich wahrscheinlich 10 Kätzchen. Bei der Adventsdeko stand mir vor Staunen der Mund offen, alle gefallen mir ausgesprochen gut - man mekt, dass du das gelernt hast... Wundervoll!!!

    AntwortenLöschen
  3. Also liebe Steffi, Deine Adventsgestecke sind super gelungen und gefallen mir in diesem natürlichen Look natürlich total gut aber der süße Leopold topt alles denn der hat mich zum Lächeln gebracht so ein goldiger Kater♥♥♥

    Herzliche Grüße und dicke Katerkrauler
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Steffi,
    das sieht ja schön bunt aus, gefällt mir super. Hätte ich nicht so hinbekommen.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Steffi,
    das ist ja ein richtiger Augenschmaus! Ich mag es wild! Sehr schön ist dein Adventsgesteck und eine prachtvolle Alternative zu einem Kranz. Die grünen Kränze wohnen bei mir alle im Garten in diesem Jahr. Im Haus sind Zapfenkränze eingezogen - genau aus dem Grund, den du beschrieben hast :).
    Einen wundervollen Advent und alles Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

Lila Pause

 Violett Lila eine Farbe die gesellschaftlich viel bewegt. In der Kirche ist es die Farbe der Fastenzeit zu Advent und in der Vorosterzeit. ...