Luisengarten auf www.Stephanotis.de Mein Garten Über mich

Laufband

"Wie schön die Blätter älter werden. Voller Licht und Farbe sind ihre letzten Tage. John Burroughs

Freitag, 30. Juni 2023

Sternenkugel

  Null Euro- Deko...


Mal eben durch den Garten gestiefelt und die abgeknickten Allium geerntet. Dazu noch Fruchtstände von der Esche geschnitten.


Das ist danach entstanden:










Einfach genial diese Gewächse, das Ganze hält nun mehrere Wochen!

Sonntag, 25. Juni 2023

Doldenblütler

Knolliger Kälberkropf


Bei einem Spaziergang fand ich am Wegesrand ein tolles Gewächs! Spontan klaute ich mir ein paar Stiele, denn es standen Massen dort.




Zu Hause angekommen stellte ich die langen und verzweigten Stiele in die Vase. Ein echter Hingucker!




Doch was war es für ein Gewächs? Den PC angeschmissen und recherchiert! Große Verwirrung, denn es gibt unendlich viele Doldenblütler die sich zum verwechseln ähnlich sehen. In die engere Wahl kamen dann die Hundspetersilie, der knollige Kälberkropf und der Wiesenkerbel. Ich habe mich für den knolligen Kälberkropf  entschieden aufgrund meiner APP, die mir fast 80% Trefferquote zusicherte.




Chaerophyllum bulbosum so der bot. Name, ist aus unseren Gärten verwildert wo er früher als Gemüse angebaut wurde. Jetzt findet man ihn an Flussufern oder Auenbereichen. Bis zu 2m hoch wird dieses zweijährige Gewächs. Die Blätter können als Spinatersatz, Kräutersuppe oder als Würze für Salate verwendet werden. Die Knolle ist eiweißhaltig und wird wie Rüben zubereitet.




Das ist mir aber alles viel zu riskant, ich beschränke mich auf die gestalterische Seite. Ein, zwei Stängel reichen schon um eine beschwingte, naturhafte und transparente Stimmung zu erzeugen.




Auseinander genommen setzen die Seitentriebe
in kleineren floralen Arbeiten Akzente.








Einfach nur schön....

Mittwoch, 21. Juni 2023

Blüten

 Der erste Strauß aus Gartenblumen


Alles was ich entdecken konnte um zu einem Strauß verarbeitet zu werden habe ich geerntet!



 Da fand ich: 

Die Eden Rose, Weinraute, Frauenmantel, Salbei, Wollziest, Allium Fruchtstände, Hortensien Blüten, Platterbsenblüten, Lavendel und Bergenienblätter.




Schnell war der Strauß gebunden, der morgen seinen Abnehmer findet.






Herrlich, diese Farben, Formen und Oberflächenstrukturen...




Donnerstag, 15. Juni 2023

Blühwunder

 A Rose is a Rose is a Rose....


Die Blütenpracht hat jetzt, bei den Rosen, ihren Höhepunkt erreicht!


Hier ein paar Impressionen aus meinem Garten.



Namenlos

Ghislaine de Feligonde

Veilchenblau

American Pillar


Ohne Namen, aus Sangerhausen

Sibelius

Mozart

Ballerina

Juanita

wahrscheinlich Super Dorothy 

Nochmal ein Rambler aus Sangerhausen


Bobby James

Paul`s Himalayan Musk



Eine üppige Pracht, die bei dieser Hitze wahrscheinlich schnell vorüber sein wird.












Freitag, 9. Juni 2023

Offene Gärten


 Kesselstädter Gartenportal



Am vergangenen Wochenende fand unser Kesselstädter Gartenportal statt. Einige private Gärten öffneten ihre Pforten und ließen Einblicke zu. Dieser Event fand zum 6. mal statt und die Besucher kamen zahlreich.



Kesselstadt ist ein alter Stadtteil von Hanau und besticht durch seinen üppigen Baumbestand und den schönen historischen Gebäuden. Das Schloss, das direkt am Main liegt und Wilhelmsbad mit seinem riesigen Park und dem historischen Karussell tragen zur Attraktivität bei.



Acht Gartenbesitzer beteiligten sich dieses Jahr. Die unterschiedlichsten Gärten konnten besichtigt werden. Vom naturnahen Stadtgarten bis hin zu riesigen Gärten mitten in der Stadt oder kleinen, feinen Refugien die mit vielen Ideen die Neugierigen zum staunen brachten. 




Die meisten Gärten waren fußläufig oder mit dem Fahrrad zu erreichen. Eine kleine Völkerwanderung entwickelte sich und man traf sich in dem ein oder anderen Garten wieder. Ein reger Austausch entstand und gut gelaunt, von der Sonne verwöhnt, konnte man hier und da auch etwas kulinarisches ergattern.




Anstrengend aber trotzdem schön war dieses Wochenende, freuen wir uns schon auf den nächsten Event! Am 10.+11.Juni findet die hessische offene Gartenpforte statt.



Donnerstag, 1. Juni 2023

 Etwas sommerliches


Ein Mitbringsel zum ersten Gartenfest! 




Alles was der Garten hergibt (die Gerbera nicht) ist in kleinen Glasväschen verstaut.




Kunterbunt, das braucht die Seele jetzt, in Kombination mit hellen Kerzen sieht es leicht und beschwingt aus. Das Holzelement gibt dem ganzen Halt. Wie ein Rahmen für ein Bild.




Ein paar Schneckenhäuser runden die Gestaltung ab.


Das Jäckchen eingepackt, falls der Abend länger wird...

Gräser

 Transparenz im Garten Ein Garten ohne Gräser geht nicht! Gerade jetzt im Herbst sind sie die Tonangebenden Akteure. Wie schön wenn sie sich...