Luisengarten auf www.Stephanotis.de Mein Garten Über mich

Laufband

"Hier blüht Euch was" Mein Garten ist geöffnet am 09.6.2024 und am 16.6.2024 jeweils von 12:00 - 17.00 Uhr.

Sonntag, 26. März 2023

Altholz

 Sonntagsbeschäftigung


Was macht man an einem verregneten Sonntag? Lange schlafen, unnötig viel essen, fernsehen, telefonieren oder sonstiges. Aber irgendwie ist alles langweilig und unbefriedigend! Doch wenn man olle Bretter hat und einen kleinen Werkraum, kann man sich austoben.



 




Da fand ich im Bretterwald meines Mitbewohners drei unterschiedlich lange, schön verkorkste Teile. Die wurden zusammengeschraubt und mit Farbe aufgehübscht.




Jetzt mussten sie noch trocknen, dann konnte ich gestalterisch loslegen. 




Wieder mal im Fundus gewühlt und einiges zu Tage gebracht. Filz, für mich einfach ein geniales Gestaltungsmittel, einige Metallgefäße, Gräser und allerlei Gedöns, sowie Kerzen.








Ich liebe diese länglichen "Kisten", sie sind super schnell zu bestücken und haben immer eine besondere Wirkung. Außerdem sind individuell, echte Unikate. 










So, fertig! Nun kann ich die Kerzen anzünden und in Ruhe frühstücken...

schönen Sonntag.

Dienstag, 14. März 2023

Rund

 Von Nestern und Kränzen...


Nun ist die Zeit gekommen das Augenmerk auf die Osterdeko zu lenken. Ich habe gern, viele dieser Überraschungsnester im Garten verteilt.




Groß müssen sie sein, bunt und auffällig. Dazu brauche ich ordentliche Mengen an Schnittmaterial. Das liefert mir mein Garten in Form von Gräsern, Staudenrückschnitt oder Platterbsengewirr vom Vorjahr.




Alles was ich abgeschnitten habe kommt auf einen Haufen, dann bediene ich mich an den wunderbaren Werkstoffen.




 Zur Stabilität arbeite ich zuerst aus der Rutenhirse einen Kranz und wickle relativ locker den übrigen Abschnitt darum.





 Ob es ein Kranz wird oder ein Osternest entscheidet die Form. Die am besten gelungenen verwende ich als Kranz.



Für das Fitness Studio habe ich mich für ein längliches Ensemble entschieden. Ein Huhn, Eier, Traubenhyazinthen, Stroh, Federn und Zweige wirken zusammen.



 


Endlich ist es soweit,

willkommen in der Osterzeit.

Der Hase nun die Eier bringt

und fröhlich durch den Garten springt.

Ich wünsche Euch zum Osterfeste

alles Liebe und das Beste!


(Katharina Anders)

Freitag, 3. März 2023

Rutenhirse

 Vorletzter Auftritt


So langsam fange ich an die Stauden im Garten zurückzuschneiden. Die Rutenhirse (Panicum virgatum) musste zuerst dran glauben, denn ich hatte etwas mit ihr vor. Meine drei Vasen im Wohnzimmer schrien praktisch nach Füllung und so landeten die Gräser darin. Ganz schlicht, auf das notwendigste reduziert, ergibt das Duo eine Einheit. Gegensätzlicher könnte der Kontrast nicht sein! Klare silberne Vasen und üppiges getrocknetes Gestrüpp, dennoch ein rundes Bild. Und wieder eine Deko aus dem Garten für Null Euro!




Das ist der vorletzte Auftritt dieser wundervollen Gräser, die nicht nur im Garten für Struktur, Höhe, Transparenz und Bewegung sorgen.




Als Werkstoff für Osternester und Kränze, dient es als Füllmaterial mit anderem Stauden Abschnitt aus dem Garten. Viel zu schade für die Biotonne oder den Häcksler, Kränze in groß und klein kann man nie genug haben.


Der Wind beugt die Gräser, doch er bricht sie nicht


asiatisches Sprichwort

Regen

 Wasserschaden... Wenn ich durch meinen Garten schreite, sehe ich die Pflanzen, die schwer angegriffen sind von den Regenmassen der letzten ...