Luisengarten auf www.Stephanotis.de Mein Garten Über mich

Laufband

"Aller Dinge Anfang ist ein Tag im Frühling" (Carmina Burana)

Mittwoch, 7. November 2018

Eibenbäumchen

Floral und pyramidal

Heute zeige ich Euch wie man Ruck-Zuck ein winterlich, weihnachtliches Bäumchen arbeitet.

Man braucht:

Rosenschere, Übertopf, Wickeldraht, Eibe und einen durchwurzelten Pflanztopf (z.B. von einer abgeblühten Chrysantheme oder man nimmt feuchten Steckschaum).

 

 

Den durchwurzelten Topf in den Übertopf stellen und die Eibenzweige hinein stecken, dabei die langen Zweige in die Mitte und die kürzeren am äußeren Rand. Mit dem Wickeldraht bringt man sein Bäumchen in Form, indem man unten locker wickelt und nach oben immer schmaler wird.

Vor dem Umwickeln


Nach dem Umwickeln


Deko auf der Fensterbank

Wer will, kann das Bäumchen noch mit Sternen, Kugeln, Zapfen usw. dekorieren.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lila Pause

 Violett Lila eine Farbe die gesellschaftlich viel bewegt. In der Kirche ist es die Farbe der Fastenzeit zu Advent und in der Vorosterzeit. ...