Luisengarten auf www.Stephanotis.de Mein Garten Über mich

Laufband

"Hier blüht Euch was" Mein Garten ist geöffnet am 09.6.2024 und am 16.6.2024 jeweils von 12:00 - 17.00 Uhr.

Freitag, 17. Mai 2019

Balkonkästen

Insektenfreundliche Balkonkästen?

 

Jedes Jahr stelle ich mir dieselbe Frage, wie kann ich meine Balkonkästen halbwegs insektenfreundlich gestalten? Da der sogenannte "Sommerflor" mit Geranien und Co in keiner Lage ist für Insekten, mit seinen sterilen Blüten, Pollen oder Nektar zu bieten, suche ich nach Alternativen! So langsam tut sich ja was in den Gartencentern, hier und da kann man ein paar brauchbare Pflanzen finden.

Natürlich kann man Stauden pflanzen, Wildsamen aussäen oder Kräuter arrangieren.

Aber wie Alle, hätte auch  ich gerne eine bunte Blütenpracht. Stauden blühen halt nur ein paar Wochen, Wildsamen braucht einige Zeit bis er keimt und dann  blüht und Kräuter bieten wenig bis gar keine Farbe.

So, was Tun?

Habe Alles gewälzt und gelesen zu diesem Thema und komme zu dem Fazit, daß was ich will hat die Natur nur in Maßen zu bieten. Auch Gärtner stoßen so an Ihre Grenzen, irgendwo ist Schluß mit dem Ultimativem!

Mein Kompromiss wird wohl sein, einige Wildstauden mit Sommerflor zu kombinieren, so daß ein wenig Farbe auf der Fensterbank zu finden ist.

 

 

 

 

Hier ein paar Insektenfreundliche Balkonblumen:

 

Wandelröschen - Latane

mehliger Salbei - Salvia

Gewürztagetes - Tagetes

  Schmuckkörbchen - Cosmea

Fächerblume -  Scaevola

Steinkraut - Alyssum

  Vanilleblume - Heliotrop

Goldmarie - Bidens

 

 

3 Kommentare:

  1. Ich habe nur ein paar wenige Kästen. Muss mit meinen Kräften ein wenig haushalten, habe schließlich zwei Gärten zu pflegen. Dabei achte ich natürlich auch auf Insektenfreundlichkeit. In den Kästen habe ich ganz traditionell Geranien, da sie sehr trockenheitsverträglich sind.
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margit, da hast Du recht, bei zwei Gärten muß man gut organisiert sein! Eigentlich finde ich es auch viel zu Aufwendig mit den Balkonkästen, wahrscheinlich entscheide ich mich doch für trocken liebende Kräuter, bei der nächsten Pflanzung. Das ständige gießen und düngen nervt. LG...Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stephanie,
    Herzlichen Dank für die offene Garten Pforte. Wir hatten einen wunderschönen Samstag Nachmittag mit vielen Eindrücken und tollen Gesprächen.
    Besonders verliebt bin ich in Ihren Garten, aber auch andere Teilnehmer haben mich mit ihren Schätzchen begeistert. Eine ganz tolle Idee.
    Viele Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen

Wilde Karde

 Heimische Wildstaude Seit ein paar Jahren stelle ich meinen Garten auf heimische Stauden um. Seitdem ich nicht mehr gieße haben sich einige...