Luisengarten auf www.Stephanotis.de Mein Garten Über mich

Laufband

"Hier blüht Euch was" Mein Garten ist geöffnet am 09.6.2024 und am 16.6.2024 jeweils von 12:00 - 17.00 Uhr.

Montag, 26. August 2019

Heiße Tage

Wasser im Garten

 

Wie wohltuend wenn man im Garten Wasser hat. Egal in welcher Art und Weise, Hauptsache naß! 

 

Ob Rasensprenger, Gießkanne, Bachlauf, Teich, Wasserstelle für Hühner oder einfach nur eine Schale mit Wasser, sofort ist Leben im Garten.

 

 

Alle haben Durst und lieben eine Abkühlung...

 

Seit diesem Jahr haben wir zum erstenmal Teichmolche, ach wie schön! Leider fressen sie die Libellenlarven, ergo haben wir weniger Libellen. Aber so ist es halt...fressen und gefressen werden.

2 Kommentare:

  1. Ich finde es auch spannend. Ich habe ein winziges Wasserbecken, in dem ich auch schon einige Molche beobachten konnte. Bei meiner Bach-Rettungs-Aktion war ich immer wieder fasziniert, wie schnell sich die Natur ihren Lebensraum zurückholt. Es war jetzt über 2 Jahre kein Wasser im Bach und kaum kam das langersehnte Nass, waren auch schon kleine Fische und Frösche vor Ort. Jetzt nach ca. 14 Tagen wimmelt es nur so vor Fröschen. Spannende Sache!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Margit, selbst in der kleinsten Pfütze kann Leben entstehen, einfach einzigartig. Wichtig ist das jeder der einen Garten hat irgendwie Wasser für Tiere zur Verfügung stellt. Mit Deiner Bachrettung hast Du ja sowieso einen Orden verdient, hat sich die Stadt schon zur Ehrung angemeldet? LG...Stephanie

    AntwortenLöschen

Wilde Karde

 Heimische Wildstaude Seit ein paar Jahren stelle ich meinen Garten auf heimische Stauden um. Seitdem ich nicht mehr gieße haben sich einige...