Luisengarten auf www.Stephanotis.de Mein Garten Über mich

Laufband

"Hier blüht Euch was" Mein Garten ist geöffnet am 09.6.2024 und am 16.6.2024 jeweils von 12:00 - 17.00 Uhr.

Donnerstag, 16. Januar 2020

Schneeglöckchen & Co

Natur - Pur

 

Zusammengesammelte Werke wie Schneeglöckchen (aus dem Garten), Moos, Zweige, Schneckenhäuser, Minitontöpfchen, Tonscherben, Efeu, Zapfen, Rosmarin, Kletterhortensienblüten und andere Kleinigkeiten, sind die Hauptdarsteller. Hilfsmittel sind Wickeldraht, Kordel und Holzklammern.

 

 

 

Mein Ansporn war, nichts zu kaufen und daraus verschiedene Werkstücke zu gestalten, die fast den gleichen Werkstoff haben. 

 

Zuerst das Gehänge, klein geschnittene Obstbaumzweige mit Wickeldraht zu einer Girlande wickeln. Danach die Schneeglöckchenzwiebeln in Moos einpacken und mit einer Kordel schnüren und in die Girlande hängen. Dazu noch ein paar Kletterhortensienblüten im Herbstlook und mit Holzklammern befestigte Gräser.

 

 

 

 

 

Die Tischdeko wird einfach gelegt und die einzelnen Komponenten werden verteilt. Schneeglöckchen im Tontopf, Schneckenhäuser, Zweige, Tonscherben, Zapfen, Moos, Laub, Kerzen und mit Holzklammern die Gräser fixiert.

 

 

 

 

 

Der Kranz wird mit Kokosstrick umwickelt und anschließend mit Zweigen, die auf Wickeldraht als Girlande befestigt sind, bestückt. Jetzt kann man nach Herzenslust nehmen was sich findet. Efeufruchtstände, Schilf oder Gras, Moos und natürlich die Schneeglöckchen. Die einzelnen Werkstoffe einfach zwischen die Zweige klemmen. 

 

 

 

 

 

Schnell noch ein paar Gefäßfüllungen in einer Holzschale oder im Drahtkorb...

 

 

 

Auch die Etagere muß dran glauben! Hier wird, wie bei allen anderen Werkstücken, alles was der Garten zu bieten hat drapiert.

 

 

 

 

 

Mit ein bißchen Phantasie, Gefühl und Sammelleidenschaft lassen sich kleine Naturschönheiten auch im Winter umsetzen.

8 Kommentare:

  1. Die Deko gefällt mir sehr gut, ich mag Deko aus Naturmaterialien - schlicht, schön und natürlich...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steiermark,
    da hatte ich gerade mal Lust etwas zu gestalten!
    LG...Stephanie

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht aber hübsch aus! Ich bin ja ein großer Fan von Schneckenhäusern und muss die immer mitnehmen!
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Margit,
      vor einigen Jahren fand ich noch ganz viele Schneckenhäuser, heute muß ich lange suchen um welche zu finden.
      LG...Stephanie

      Löschen
  4. Liebe Luise,
    das ist die hohe Kunst der Floristik! Wunderschön sind deine Werkstücke, alle alle alle!!!! Die Girlande hat es mir besonders angetan. Gut, dass es noch ein paar Obstbäume zu schneiden gibt. Deine bizarre Kombination aus Zweigen und den Schneeglöckchen muss ich unbedingt ausprobieren. Dieser Post ist eine Quelle der Inspiration!
    Schöne Zeit und liebste Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Elisabeth,
      dieses Lob aus Deinem Munde zu hören freut mich besonders!
      Zur Girlande: in der Advent- und Weihnachtszeit kann man eine Lichterkette integrieren, für innen und außen, sieht super aus und die Girlande hält ewig.
      LG...Stephanie

      Löschen
  5. WOW das sind ja wunderschöne Werke, liebe Luise. Sehr beeindruckend ...

    Einen schönen Sonntagabend
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke,
      Die Natur gibt halt mal den besten Werkstoff vor. Jetzt freuen wir uns aber alle auf etwas mehr Farbe!
      LG...Stephanie

      Löschen

Wilde Karde

 Heimische Wildstaude Seit ein paar Jahren stelle ich meinen Garten auf heimische Stauden um. Seitdem ich nicht mehr gieße haben sich einige...