Luisengarten auf www.Stephanotis.de Mein Garten Über mich

Laufband

Willkommen auf meinem Blog - der Frühling naht

Mittwoch, 28. Oktober 2020

Florales

 Hokaido

 

Es schreit alles und jeder nach Kürbissen! Meine bessere Hälfte hasst sie. Mindestens einmal im Jahr gibt es Kürbissüppchen, dass isst er natürlich, aber mit wenig Begeisterung. 

Bevor die Riesenfrucht in den Kochtopf wandert, hat sie noch einen leuchtenden Auftritt! Zusammen mit einem Sammelsurium aus dem Garten und einer passenden Schale ziert sie noch einige Zeit meinen Couchtisch.

 


 

Hier ein paar Aufnahmen... 




Das tolle an herbstlichen Werkstücken ist, dass wirklich alle Farben und Formen zusammenpassen! Je bunter, üppiger und wilder, umso besser. Relativ einfach kann man so etwas arbeiten. Man benötigt eine Schale, einen Kürbis, egal in welcher Größe und alles was der Garten noch hergibt. Außerdem Steckschaum und ein Gefäß um den Kürbis zu erhöhen. Das Gefäß (Glas, Plastikschälchen) wird mittig platziert, der Kürbis darauf gesetzt, nassser Steckschaum um das Gefäß gelegt und los gehts. Nun nach und nach die Fundstücke aus dem Garten in den feuchten Steckschwamm einarbeiten. Die Äpfelchen zum Schluss mit einem Holzstecker in dem Kranz fixieren. Hält vielleicht bis zum 1. Advent...





Kommentare:

  1. Das stimmt, trotzdem es eigentlich richtig bunt ist
    wirken Herbstfarben gemeinsam immer stimmig
    und nie zu bunt!
    Alles Liebe von Urte und bleib gesund

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön und ein richtiges Highlight auf dem rustikalen Wohnzimmertisch. Ohhh, wir lieben Kürbisse und hier liegen sie auf dem Terrassentisch zur Deko, die sich immer mehr dezimiert, wenn wieder einer für eine Mahlzeit herhalten darf. Vielleicht schmeckt dem Hausherrn ja ein Gericht mit Butternut oder Spaghettikürbis besser? ;-)
    Lieben Gruß und hab einen gemütlichen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stepfanie,
    vielen Dank für Deinen Besuch im Drosselgarten und Deinen netten Kommentar, ich freue mich ;-)))
    Ich mag es gerne bunt, besonders im Herbst, denn er zaubert mit seinen wunderschönen Farben herrliche Augenfreuden, so wie Deinen bunten Herbstkranz.
    Liebe Grüße in den Sonntagabend von Traudi.♥

    AntwortenLöschen
  4. Schaut toll aus. Ich muss mich aber jedes Mal tierisch überwinden irgendwas aus meinem Garten abzuschneiden. Habe danach immer das Gefühl, dass da was fehlt. Habe mal gesagt, dass ich so viele Rosen pflanzen, bis es mich nicht mehr reut, welche für die Vase abzuschneiden. Ein gutes Alibi weiter zu pflanzen, denn ich weiss, es wird mich immer reuen *lach*. Kürbis mochte ich früher auch nicht, aber mittlerweile habe ich ein paar Rezepte, die ich wirklich gerne mag. Mmmm, Kürbissuppe mit Apfelsaft, Ingwer und Zimt... da läuft mir gerade das Wasser im Mund zusammen. Dabei sitze ich gerade im Büro bei einer mickrigen Instant Flädli Suppe und einem Stück Brot *schluchz*. Ja, Mitleid ist willkommen *kicher*.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen

Grünzeug

 Convallaria oder Allium? Wenn die Bärlauchzeit losgeht liest, hört oder sieht man überall die erhobenen Zeigefinger "aber bloß nicht m...