Luisengarten auf www.Stephanotis.de Mein Garten Über mich

Laufband

"Aller Dinge Anfang ist ein Tag im Frühling" (Carmina Burana)

Mittwoch, 30. Dezember 2020

Happy new year

 Sylvester

 

Wir haben es geschafft, das Corona Jahr verabschiedet sich und lässt Hoffnung auf ein besseres 2021!

 

Den Pflanzen ist das gerade mal egal welche Viren durch die Luft schweben, sie werden uns zuverlässig im neuen Jahr Farbe und Duft schenken. Die Vorfreude auf das bevorstehende Gartenjahr ist riesig und die Christrosenblüten lassen Lichtblicke zu. 

 

Bei mir luken schon die Schneeglöckchenblättchen sachte aus dem Boden, in wenigen Wochen werden sie meinen Vorgarten beherrschen! Das Farbspiel von den weißen Blüten der Galanthus Armee und der braunen Erde finde ich faszinierend.

 

Auch in der Vase, bei mir aktuell, weiße Amaryllis und Zweige von der Korkenzieherweide sowie von der Felsenbirne, eine immer wieder gern genommene Farbkombi.

Wenn es geschneit hat, die Erde weiß funkelt und die Baumstämme im Wald sich dunkelbraun absetzen, sieht Alles malerisch aus.

Im Frühling bestechen die weißen Kirschblüten an den braunen Zweigen, erst nach der Blüte sprießt das Grün.

 

 


 

 Die Farbe Weiß steht für Reinheit, Neubeginn, Unsterblichkeit und Unendlichkeit.

Den Erdfarben ordnet man Zuverlässigkeit, Authentizität, Bodenständigkeit und Neutralität zu. 

 


 Wie dem auch sei, die Farbkombination ist einfach genial!

 

Hippeastrum vittatum Hybriden oder auch Ritterstern genannt, gibt es in vielen Farbvarianten. Die bekannteste ist wahrscheinlich rot, gefolgt von weiß. Aber auch in aprikot, rosa oder die 2 farbigen, gestreiften Blüten haben ihren Reiz. Beeindruckend ist die Größe der Blüten. Meistens 4 dieser Kelche sitzen an einem Stängel. Oftmals schiebt man einen Stab in den hohlen Stiel, damit dieser durch die Last der Blüten nicht knickt. Ebenso wird gerne Tesafilm um das untere Ende des Stiels geklebt, so wird das Aufrollen verhindert.

 

 Seit ein paar Jahren werden die Knollen in Wachs getränkt. In den unterschiedlichsten Farben kann man sie erwerben. Doch muss das sein? Sieht es wirklich schöner aus? Was tun wir dieser tollen Pflanze an? In heißes Wachs getaucht, wird ihr die Luft geraubt und ist zum Tod verurteilt! Es ist immer wieder erstaunlich auf welche absonderlichen Ideen der Mensch kommt, unter dem "Deckmäntelchen schön". Interessanter Weise wird konsumiert, ohne auch nur einen Gedanken daran zu verschwenden, was der Pflanze angetan wurde!

 

Ungetrübtes Konsumverhalten lässt grüßen! Ein lebender Mitnahmeartikel, der ein paar Wochen später im Müll landet. Doch kann der in die Biotonne mit dem Wachs um die Knolle?

 Ich ertappe mich auch dabei spontan zuzugreifen, doch mittlerweile überlege ich, ob gewisse Sachen notwendig sind. Meistens lasse ich sie liegen und denke nach 2 Minuten nicht mehr daran.


Ihre Heimat ist Südamerika, dort kommt sie mit Trockenheit gut klar. Bei uns muss die Knolle eine Ruhephase einlegen, damit sie wieder zur Blüte kommt.


So, das war der letzte Post in diesem Jahr, lasst es Euch gut gehen, genießt den ruhigen Jahresbeginn und bleibt gesund!

 

Guten Rutsch...

5 Kommentare:

  1. Auch Dir, meine Liebe, einen guten Rutsch ins Neue Jahr und alles Liebe und Gute für 2021. Mögen sich all Deine Träume und Hoffnungen erfüllen!

    AntwortenLöschen
  2. Weiße Amaryllis sind immer elegant und edel. Sehr schön.
    Auch dir, meine Liebe, die allerliebsten Wünsche für das kommende Jahr, was immer es auch bringen wird, Glück, Gesundheit, Freude, Lachen und schöne Gartenmomente müssen dazu gehören.
    Herzengsgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Prosit Neujahr liebe Luise. Alles Gute, vorallem Gesundheit wünsche ich Dir. Wunderschön sieht die weisse Amaryllis mit den Zweigen darin aus. Ohja die armen Amaryllis mit der Wachshaut das tut mir auch sehr leid.

    Herzlichst
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stephanie,
    gestern entdeckte ich im Garten meiner Ma schon Schneeglückchen in voller Blüte. Auch die Weidenkätzchen sind schon so weit, als wären wir 4 - 6 Wochen weiter im Jahr.
    So wenig ich den Winter mag und so sehr ich mich auf den Frühling freue... wenn die Natur gar keine Pause bekommt, macht mir das Angst.
    Ein frohes und gesundes neues Jahr für dich.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr!
    Das mit dem Wachs finde ich auch einen ganz schlimmen unnötigen Trend. Das muss nicht sein.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen

Lila Pause

 Violett Lila eine Farbe die gesellschaftlich viel bewegt. In der Kirche ist es die Farbe der Fastenzeit zu Advent und in der Vorosterzeit. ...