Luisengarten auf www.Stephanotis.de Mein Garten Über mich

Laufband

Willkommen auf meinem Blog - Es ist Sommerzeit

Freitag, 27. August 2021

Minikranz

 Mitbringsel


Leider musste ich von meiner Rose "Helena" einen langen Zweig abschneiden, da er in die Einfahrt hinein ragte und mein Auto jedes Mal touchierte. Die Hagebutten zeigen schon ein wenig Farbe und so kann ich aus dem Ast noch etwas Florales arbeiten. Mir schwebt ein kleines Kränzchen vor, dass ich einer Bekannten mitbringen werde.




Noch ein paar Hortensienblüten, Salbeiblätter, Sedum und Weinraute geschnitten und los gehts. Wickeldraht und eine Rosenschere liegen breit, mehr brauche ich nicht.





Aus den Stielen der Weinraute und einer Spornblume habe ich einen Reif gewickelt, der meine Unterlage sein wird.





Das fertige Kränzchen wird jetzt verschenkt!





9 Kommentare:

  1. Der kleine Kranz ist schön geworden.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  2. Der Kranz ist dir wunderbar gelungen. Oh wird sich da
    der Empfänger freuen. Das ist ein Mitbringsel, das man nicht alle
    Tage geschenkt bekommt...wunderschön...
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  3. WOW der Kranz ist ein Traum, gefällt mir wahnsinnig gut.

    Ein schönes Wochenende
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Wunderbar! Ich habe auch 2 oder 3 mal versucht, einen Kranz zu wickeln. Bei mir hat der dann überall hässliche Beulen. Du kannst das ja ganz toll. Die Bescchenkte wird sich mit Sicherheit sehr freuen.
    Liebe Grüße
    Alke

    AntwortenLöschen
  5. So ein feiner Kranz wird die Beschenkte sicher total erfreuen...sieht wunderschön aus.
    Ich habe kein Glück mit dem Eintrocknen der Hortensienblüten und dieses Jahr sind an meinen beiden Büschen kaum Blüten dran.
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Stephanie,
    toll, wie du aus vermeintlichen Gartenabfällen Geschenke zauberst! Bei meiner Rosa multiflora sind die nervig langen Triebe leider immer frei von Hagebutten, aber nicht frei von Stacheln.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Servus Stephanie, ein wunderschönes duftendes Kränzchen, da erkennt man die Floristin.
    Lg aus Wien

    AntwortenLöschen

Hagebutten

 Ein Männlein steht im Walde... Was wäre mein Herbstgarten ohne meine geliebten Hagebuttenfruchtstände! Ich kann es kaum erwarten bis die Ro...