Luisengarten auf www.Stephanotis.de Mein Garten Über mich

Laufband

Willkommen auf meinem Blog - Es ist Sommerzeit

Montag, 6. September 2021

Marktblumen

 Zinnia elegans


Da konnte ich nicht dran vorbei gehen! Meine Lieblinge standen bunt und leuchtend vor mir und mein Herz schlug höher. Beim hiesigen Gärtner nahm ich auf dem Wochenmarkt einen Bund Zinnien mit. Frisch vom Acker, eine Augenweide.

Zu Hause angekommen wurden erst mal die Altertümer aus den Vasen verbannt, diese gereinigt und dann durften die bunten Schönheiten mit Kollegen aus meinem Garten darin ihr Unwesen treiben.







Durch Hagebuttenfruchtstände, Hortensien, Sedum, Anemonenfruchtstände und Gräser, wurden die Blüten der Zinnien noch hervorgehoben. Lediglich ein bis zwei Blüten pro Vase haben schon eine enorme Ausstrahlungskraft!




Mein Esstisch und die Kücheninsel erstrahlen nun farbenfroh und erhellen meine Seele. Es braucht nicht viel zum Glück...




2 Kommentare:

  1. Ganz toll präsentert, diese Schönheiten. Ja, Zinnien sind so richtige Blumen aus dem Bauerngarten. Ich mag die auch sehr gerne.
    Liebe Grüße
    Alke

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut so hübsch aus, ganz toll von Dir dekoriert.

    Zinnien werde ich mir wohl nächstes Jahr doch mal in den Garten holen, ihre Blüten sind einfach zu schön, bisher bin ich immer standhaft geblieben.

    Ein schönes Wochenende
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen

Hagebutten

 Ein Männlein steht im Walde... Was wäre mein Herbstgarten ohne meine geliebten Hagebuttenfruchtstände! Ich kann es kaum erwarten bis die Ro...