Luisengarten auf www.Stephanotis.de Mein Garten Über mich

Laufband

"Am Grunde des Herzens eines jeden Winters liegt ein Frühlingsahnen" Khalil Gibran

Sonntag, 26. März 2023

Altholz

 Sonntagsbeschäftigung


Was macht man an einem verregneten Sonntag? Lange schlafen, unnötig viel essen, fernsehen, telefonieren oder sonstiges. Aber irgendwie ist alles langweilig und unbefriedigend! Doch wenn man olle Bretter hat und einen kleinen Werkraum, kann man sich austoben.



 




Da fand ich im Bretterwald meines Mitbewohners drei unterschiedlich lange, schön verkorkste Teile. Die wurden zusammengeschraubt und mit Farbe aufgehübscht.




Jetzt mussten sie noch trocknen, dann konnte ich gestalterisch loslegen. 




Wieder mal im Fundus gewühlt und einiges zu Tage gebracht. Filz, für mich einfach ein geniales Gestaltungsmittel, einige Metallgefäße, Gräser und allerlei Gedöns, sowie Kerzen.








Ich liebe diese länglichen "Kisten", sie sind super schnell zu bestücken und haben immer eine besondere Wirkung. Außerdem sind individuell, echte Unikate. 










So, fertig! Nun kann ich die Kerzen anzünden und in Ruhe frühstücken...

schönen Sonntag.

9 Kommentare:

  1. Wieder Megaschön!!!! Wenn man erstmal anfängt, dann entwickelt sich alles wie von selbst. Einen schönen Sonntag noch...Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stephanie,
    es ist mir schon aufgefallen, dass du diese länglichen Formate magst und immer wieder zauberst du tolle Arrangements damit. Bei mir sind es immer geschlossenen Kästen oder runde Behälter. Mit den offenen Seiten, das hat etwas Besonderes. An einem so schön dekorierten Tisch würde ich auch gerne Platz nehmen!
    Liebe Sonntagsgrüße
    Susanna

    AntwortenLöschen
  3. Echte Unikate, da können wir nur staunen was so ein verrregneter Sonntag für Werke hervorbringt. Wir haben leider keinen Vorrat an solchen alten Hölzern, doch die Idee ist supper und mal sehen was bei uns der Osterhase noch bastelt. Manchmal lohnt es sich ja wirklich, einfach intensiev zu schnuffeln (und das hat Frauchen ja gut von mir abgeschaut).
    Dir eine gute Woche wünschen Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
  4. WOW schon immer wieder faszinierend, was Du aus so "einfachen" Sachen alles zauberst, die Tischdeko ist ein Traum.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Stephanie,

    sehr schön sieht das aus, von ollen Brettern ist nichts mehr zu sehen und die schönen alten Metallgefäße sind richtige Hingucker. Wunderbar haste das wieder gestaltet.

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe solche Basteleien aus alten Dingen! Deine Tischdeko ist toll geworden.
    Viele Grüße von
    Margit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Stephanie ... nur ein Wort: GENIAL!!!!
    Drück dich
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Stephanie,
    das kann sich aber sehen lassen. Da hast du den Regentag gut genutzt.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Stephanie,
    du inspirierst mich immer wieder.
    Olle Bretter habe ich auch, aber nicht immer die zündende Idee. Aber es gibt ja dich mit deinen tollen Dekobasteleien zum nachmachen.
    Danke und ein schönes Wochenende
    Anette

    AntwortenLöschen

Portrait

 Salix caprea Bald kann man sich an den Salweiden wieder erfreuen! Auch Weidenkätzchen, wie sie bei uns im Volksmund genannt werden. Eine vo...