Luisengarten auf www.Stephanotis.de Mein Garten Über mich

Laufband

"Aller Dinge Anfang ist ein Tag im Frühling" (Carmina Burana)

Sonntag, 7. April 2024

Portrait

 Raps


Wie wunderbar, wenn man jetzt durch die Felder geht und die satt gelben Rapsblüten mit dem Himmel um die Wette leuchten! Das frische Grün der Wiesen, die letzten braunen Felder, der weite Himmel und dann die momentan alles beherrschende Farbe gelb. Das Auge kann sich nicht satt sehen an diesem Farbrausch, nach so vielen dunklen, trüben und regnerischen Wochen.




Raps ist eine der ersten großen Tracht für die Honigbiene, dieses Jahr ca.14 Tage früher als sonst. Kein Wunder nach den viel zu warmen Wintermonaten. Auch  die Kirschblüte hat ihren Höhepunkt schon überschritten, zumindest im Rhein/Main Gebiet.



Brassica napus, so der bot. Name des Raps, ist eine einjährige Pflanze und gehört zu den Kreuzblütengewächsen, wie die Rübe und der Kohl. Sie erreicht eine Höhe bis zu 150 cm und liefert als Nutzpflanze Rapsöl und Rapskuchen. Sie ist ein Boden Verbesserer und Selbstbestäuber, doch durch Tiere wird der Ertrag gesteigert.  Zwei Drittel des Rapsöl wird zu Biodiesel verarbeitet! Auch in Biogasanlagen wird sie als Stromerzeuger verwendet.




Rapsöl liefert uns Vitamin E und steigert damit unsere Abwehrkräfte und kann gegen Arterienverkalkung vorbeugen.



Leider hat der Saharastaub die Stimmung ein wenig getrübt!







7 Kommentare:

  1. Als wir gestern in unseren Taunuswäldern unterwegs waren und die herrliche Aussicht genossen haben, habe ich mich noch gefragt, ob das "Gelbe da unten" tatsächlich schon blühende Rapsfelder sind. Und nun sehe ich Deine wunderbaren Bilder, das schaut ssssoooo schön aus, diese gelbe Pracht verzaubert die Felder.

    Frühlingshafte Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  2. Da könnte ich mich reinlegen und genießen. Wunderschön sind deine Bilder. Bei uns ist er noch nicht ganz so weit.
    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. ... die Farbe ist natürlich der Knaller, aber ich mag ihn gar nicht riechen ;O)
    So lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön liebe Stephanie. Ich habe heute auch die tollen Felder bewundern können. Wir waren in Besigheim und auf dem Weg dorthin gab es auch viele solcher gelber Farbflecken.

    Liebe Grüße
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine wunderbare Repotage über den Rabs, das Gelb der Felder macht einfach jedes jahr grosse Freude. Wir haben gerde die Tage gedacht, die Bienen müssen wohl Sonderschichten einlegen um all die vielseitigen Blüten zu besuchen.
    Dir ganz herzliche Grüsse von Erika mit Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stephanie, diese leuchtend gelben Blüten lassen die Natur erstrahlen, auch wenn gerade keine Sonne scheint. Wenn die Rapsfelder blühen, hat der Frühling begonnen.
    Liebe Grüße von Ingrid, der Pfälzerin

    AntwortenLöschen
  7. Was für herrliche Bilder! Wie schön ist es jetzt, auf einer Fahrradtour die leuchtenden Felder zu bewundern. Jetzt ist wirklich Frühling.
    Liebe Grüße
    Susanna

    AntwortenLöschen

Lila Pause

 Violett Lila eine Farbe die gesellschaftlich viel bewegt. In der Kirche ist es die Farbe der Fastenzeit zu Advent und in der Vorosterzeit. ...